Beliebte Posts

Samstag, 11. August 2012

Seit 40 Jahren <b>hoch</b> zu Ross

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden k?nnen Sie den Accesskey + z benutzen.

08. August 2012

Gro?es Jubil?ums-Reitturnier des Reitclubs Gundelfingen/ Mehr als 1000 Starts in verschiedenen Klassen sind gemeldet.

GUNDELFINGEN. Mit einem bunten Showprogramm und einem hochrangigen Reitturnier ?ber drei Tage begeht der Reitverein Gundelfingen am Wochenende sein 40-j?hriges Bestehen. H?hepunkt des Turniers werden die Spring- und Dressurpr?fungen der Klasse S sein. Insgesamt sind rund 1100 Starts gemeldet.

Der Reitclub Gundelfingen blickt auf eine erfolgreiche Geschichte zur?ck. Seit dem ersten Reitturnier ist die Veranstaltung fest im Terminkalender vieler begeisterter Reiter und Freunde des Pferdesports etabliert. "Die Mischung aus attraktivem Sport, gem?tlichen Turnierabenden und die famili?re Note hat sich bew?hrt", glaubt Roland L?ffler, Vorsitzender des Reitclubs Gundelfingen, zu wissen. Au?erdem sorgt ein vielseitiges Gastronomieangebot rund um die spannenden Turniere f?r das leibliche Wohl der G?ste. Ein kleiner Ausstellermarkt neben dem Turnierplatz bietet Waren rund zum Thema Pferd. Und auch f?r die Kinder ist gesorgt, mit Ponyreiten am Samstag- und Sonntagnachmittag.

Am Freitag startet das Turnier mit Pr?fungen in Dressur und Springen f?r junge Pferde und Reiter. Im Laufe des Samstags steigert sich dann der Schwierigkeitsgrad und gipfelt am Sonntag mit den beeindruckenden Pr?fungen in der S-Klasse. F?r diese schweren Spring-Pr?fungen musste der Reitverein sogar neue Hindernisse kaufen. "Wir k?nnen namhafte Reiter, darunter auch baden-w?rttembergische Meister zu diesen Wettbewerben begr??en", sagt L?ffler. Die erfolgreichen Reiter k?men aber auch wegen der optimalen Platzverh?ltnisse zum Turnier, ist sich Vorstandskollege und Vereinsgr?ndungsmitglied Willi N?bling sicher. "Es hat sich vieles ver?ndert bei den Turnieren in den letzten 4 Jahrzehnten – vor allem die Qualit?t der Pferde." Auch die Kleinsten messen sich am Wochenende mit ihren Ponys bei Reiterwettbewerben und F?hrz?gel-Klassen. Knapp 30 Pr?fungen versprechen spannende Tage. Au?erdem werden die Ringmeisterschaften wieder beim Reitturnier ausgetragen.


Gro?e Unterhaltung wird am Samstag mit einer Pferdeschau geboten. Ein Fanfarenzug wird den Abend er?ffnen, Miniponys, Western- und Barockreiten folgen. Auch eine sehr erfolgreiche Voltigiergruppe und die Isl?nder-Abteilung zeigen ihr K?nnen. Das Showprogramm, bei dem auch zwei dressierte Kamele mitwirken, wird rund zwei Stunden dauern. L?ffler: "Das tolle Spektakel schenken wir uns und der Bev?lkerung zum Jubil?um." Darauf hatte der Verein in den letzten Jahren hin gespart. Er und Willi N?bling w?nschen schon jetzt allen Teilnehmern viel Erfolg und freuen sich auf viele Besucher, um gemeinsam den Pferdesport zu verfolgen. Der Eintritt zu den verschiedenen Turnieren ist frei. Autor: Andrea Steinhart

Einen Tag lang zeigte Gabi Kapp den Landfrauen Glottertal und anderen Besuchern ihren gut sortierten Garten. Mehr

Einen spielerischen Einblick in den Alltag der Freiwilligen Feuerwehr bekamen 15 Gundelfinger Kinder / Aktion des Ferienprogramms. Mehr

177 Freiwillige kamen zur Blutspendeaktion des DRK V?rstetten. Mehr


View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen