Beliebte Posts

Freitag, 6. April 2012

Ein optisches Highlight für dinnen und draußen – der Sitzsack

Sitzsäcke liegen derzeit nicht nur im Trend, sondern bieten garantiert einen unvergleichlichen Sitzkonfort. Der Sitzsack selbst besteht aus einem weichen Material und wird meistens mit Styropor-Kügelchen gefüllt und dank dieser Füllung lässt es sich äußerst bequem auf einen solchen Sitzsack sitzen. Außerdem passt sich ein Sitzsack der jeweiligen Person optimal an und zudem erhält man diese trendigen Sitzsäcke in zahlreiche unterschiedliche Designs, Formen sowie in vielen schönen ausgefallenen Farbakzenten und ist für stilbewusste Menschen – schon fast ein Muss. Denn schon bereits in den 60er Jahren kam der Sitzsack in Mode und wurde von den drei italienischen Architekten Franco Teadoro, Cesare Paolini und Piero Gatti entworfen.
Doch wer glaubt, dass ein Sitzsack nur für junge Menschen ist – irrt sich gewaltig. Zwar ist ein Sitzsack gerade bei vielen jungen Menschen sehr beliebt, aber ein Sitzsack passt sich in jeden Einrichtungsstil hervorragend an und setzt somit interessante optische Kontraste auch bei einer rustikalen Einrichtung. Da es Sitzsäcke in vielen unterschiedlichen Formen gibt, wie zum Beispiel in Tropfenform, überdimensionale Tennis- oder Fußbälle bis hin zu stylishen Variationen in knalligen Farben, ist für jeden Geschmack mit Sicherheit was dabei. Außerdem gibt es Sitzsäcke in sehr große Lümmellandschaften, die für pure Erholung sorgen und selbst für Kinder gibt es spezielle Kindersitzsäcke, die in keinem Kinderzimmer fehlen dürfen.
Outdoor Sitzsäcke für draußen
Outdoor Sitzsäcke für die Terrasse oder für den Garten sind in diesem Sommer, die Trend Sitzmöbel schlechthin. Denn diese sind nicht nur superbequem, sondern auch wasserfest und Schmutz abweisend. Denn die Oberfläche bei einem solchen Sitzsack besteht fast immer aus festem Nylon und so übersteht ein trendiger Outdoor Sitzsack ohne Probleme auch Witterungseinflüsse. Zudem erhält man Outdoor Sitzsäcke in vielen hippen und edlen klassischen Farben, die ein Hingucker für jede Terrasse oder Garten sind. Außerdem kann ein wasserfester Outdoor Sitzsack auch in der Wohnung, im Spielzimmer oder im Partykeller zum Einsatz kommen und bietet immer eine bequeme Sitzgelegenheit, wenn sich Gäste anmelden. Darüber hinaus sind die Outdoor Sitzsäcke durch die Styropor-Kügelchen immer gut temperiert und speichern optimal die Körperwärme und sind dabei gleichzeitig gut belüftet, sodass der Körper nicht schwitzt – auch wenn es draußen warm ist. Somit sind trendige Sitzsäcke für draußen oder drinnen ein besonderes Stilobjekt, die außerdem auch noch sehr bequem sind.

© Aamon – Fotolia.com


View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen